Member of Tentamus - Visit Tentamus.com
  1. Home
  2. News
  3. 4 Tipps zum Umgang mit Lebensmitteln im Privathaushalt
Lebensmittelinfektion - richtiger - Umgang-Lebensmittel

4 Tipps zum Umgang mit Lebensmitteln im Privathaushalt

In den letzten Monaten waren die Menschen aufgrund der Corona-Pandemie vermehrt zu Hause.  Der Gang in die Kantine oder zum Lunch ist häufig ausgefallen und alle kochen mehr für sich und ihre Familien. Jedoch kann ein falscher Umgang mit Lebensmitteln zu Lebensmittelinfektionen führen.

 

Was ist eine Lebensmittelinfektion?

 

Bei Lebensmittelinfektionen handelt es sich um Erkrankungen, die durch das Verzehren von verunreinigten Lebensmitteln verursacht werden. Die Ursache können hier Bakterien, Viren, Parasiten oder Toxine sein. Zu den häufigsten Symptomen gehören Übelkeit, Erbrechen, Magenkrämpfe und Durchfall.

 

Was sollten Sie im Umgang mit Lebensmitteln zu Hause beachten?

 

  1. Kreuzkontaminationen verhindern!h. verhindern, dass Mikroorganismen von meistens rohen Lebensmitteln auf andere Lebensmittel übertragen werden. Die Übertragung kann durch direkten Kontakt der Lebensmittel oder durch indirekte Übertragung durch Oberflächen, Utensilien und Hände erfolgen. Demnach sollten Utensilien und Oberflächen, die in Kontakt mit rohen Lebensmitteln waren, immer ordentlich gereinigt werden, und auch die Hände müssen nach dem Kontakt gründlich gewaschen werden.
  2. Lebensmittel richtig kühlen! Bei mangelhafter Kühlung wird die Vermehrung von Mikroorganismen begünstigt. Daher muss das Einhalten der Kühlkütte vom Supermarkt bis zu Hause sichergestellt werden.
  3. Richtig erhitzen! Nicht ausreichendes Erhitzen, wiederaufwärmen und auch zu langsames abkühlen von zubereiteten Speisen können zu Lebensmittelinfektionen führen.
  4. Verbrauchsdatum beachten! Leicht verderbliche Lebensmittel haben ein Verbrauchsdatum, d.h. das Produkt sollte nach Ablauf dieses Datum nicht mehr verzehrt werden, da dies eine gesundheitliche Gefahr bedeuten könnte.

 

bilacon macht Ihre Lebensmittel sicher!

 

Damit die Lebensmittel, die Sie zu Hause verarbeiten und konsumieren von Anfang an sicher sind, untersucht die bilacon diese schon vorab. So können Sie sicher sein, dass verkehrsfähige und geprüfte Produkte auf Ihrem Teller landen.

 

Bei Fragen zu unserem Service, kontaktieren Sie uns gerne. Unsere Expertin freut sich Ihnen weiter zu helfen.

 

Nicole Schröer
nicole.schroeer@tentamus.com
+49 30 206 038 133

 

Quelle: bfr

Tentamus Labor in Ihrer Nähe