Member of Tentamus - Visit Tentamus.com
Nutri-Score-Lebensmittelkennzeichnung

BMEL legt Referententwurf für Nutri Score® vor

Nachdem die Bundesministerin Julia Klöckner am 30.09.2019 in Berlin bekanntgegeben hatte, dass sie das Nutri Score® System mit einer vereinfachten erweiterten Nährwertkennzeichnung in Deutschland einführen will, hat das BMEL am 21.11.2019 seinen Referententwurf für diese Einführung mit dem Titel „Erste Verordnung zur Änderung der Lebensmittelinformations-Durchführungsverordnung“ vorgelegt.

 

Was ist der Nutri Score?

 

Der Nutri Score® ist eine fünfstufige Farb- und Buchstabenskala zur Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln, welches dem Verbraucher eine Orientierung beim Kauf von Lebensmitteln geben soll und somit das Bewusstsein für eine ausgewogene Ernährung steigern soll.

 

Gibt es den Nutri Score in Europa schon?

 

Das System existiert bereits seit 2017  und  wurde von der französischen Gesundheitsbehörde ins Leben gerufen. Der Nutri Score® ist eine eingetragene Gemeinschaftskollektivmarke. Für die Verwendung muss  eine Anmeldung bei der Agence nationale de santé publique (Nationale Agentur für öffentliche Gesundheit), einer Organisation des französischen Gesundheitsministeriums, erfolgen. Danach haben Unternehmen zwei Jahre Zeit, ihre Produkte mit dem Nutri Score® auszuzeichnen.

Neu an der Vorgehensweise des Gesetzesgebers in Deutschland ist, dass er auf ein bestehendes System verweist, auf dessen Nutzungsbedingungen er nur einen sehr geringen Einfluss hat. Die Einführung der deutschen Regelungen zum Nutri Score® wird für Q3 2020 erwartet.

 

Kennzeichnung von Lebensmitteln

 

Die Kennzeichnungsexperten der bilacon halten Sie auf dem Laufenden und unterstützen Sie gern in der Prüfüng Ihrer Produktkennzeichnung.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gern per Email an info.ber@tentamus.com oder telefonisch unter +49 30 206 038 230

Tentamus Labor in Ihrer Nähe