Member of Tentamus - Visit Tentamus.com

23.01.2019

Ausschreibung Bachelorarbeit

 „Erstellung eines Qualitätsmanagement-Handbuches auf Grundlage der ISO/IEC 17025:2017“

(Berlin, Deutschland) 

 

Die bilacon GmbH steht für qualitätsgerechte Erfüllung von chemischen, physikalischen, molekularbiologischen und mikrobiologischen Untersuchungen. Die erforderliche Sach- und Fachkompetenz wird der bilacon GmbH durch die ausgesprochenen Akkreditierungen und Zulassungen bestätigt. 

Bereits im Juni 1992 wurde dem Labor der bilacon GmbH die Kompetenz bestätigt, gemäß DIN EN 45001 und später für die ISO/IEC 17025 Prüfungen auf den Gebieten sensorische, physikalische, physikalisch-chemische und mikrobiologische Untersuchungen von Lebensmitteln und landwirtschaftlichen Erzeugnissen durchzuführen. Inzwischen haben wir unser Untersuchungsspektrum auch auf Futtermittel, Tabakerzeugnisse, Kosmetika, Trinkwasser, Wasser aus Rückkühlwerken u.a. erweitert. 

Seit 2012 ist die bilacon GmbH Teil der Tentamus Group, zu der aktuell ca. 45 spezialisierte Labore weltweit zählen, die neben dem Untersuchungsspektrum der bilacon auch Untersuchungen im Pharma- und Medizinproduktebereich anbieten. 

 

Details

 

Die Revision der Norm ISO/IEC 17025:2017 nehmen wir zum Anlass, unser Qualitätsmanagementsystem innerhalb der Tentamus Group zu harmonisieren. Im Rahmen der Bachelorarbeit ist es Ihre Aufgabe, ein Qualitätsmanagement-Handbuch auf Grundlage der ISO/IEC 17025:2017 zu erstellen, in dem sich alle unsere weltweiten Laborverbundpartner wiederfinden. Aus diesem Grund sollte das QMH möglichst in Englisch geschrieben werden. 

Die Erstellung der Bachelorarbeit für einen Zeitraum von 8 bis 10 Wochen, kann an unserem Hauptsitz Berlin oder in unserem mikrobiologischen Labor in Fulda erfolgen. Da eine stetige Anwesenheit an einem der Laborstandorte nicht zwingend erforderlich ist, besteht auch die Möglichkeit zeitweise im Home-Office zu arbeiten. 

Haben Sie ein Grundverständnis für Qualitätsmanagement und Interesse sich mit der ISO/IEC 17025 und den „Allgemeinen Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien“ auseinandersetzten? Dann sind Sie bei uns richtig. 

Als Kandidat/-in studieren Sie Prozess-, Qualitätsmanagement, Lebensmitteltechnologie oder vergleichbares und haben idealerweise bereits erste Praxiserfahrung in Laborpraktika oder einer vorherigen Berufsausbildung gewonnen. Hinzukommend sollten Sie kommunikativ, teamfähig und flexibel sein sowie über sehr gute Englischkenntnisse verfügen. 

 


 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (mit dem Vermerk „Bachelorabeit“) an : sabrina.heuser@tentamus.com 

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Personalmanagerin, Frau Sabrina Heuser, gern zur Verfügung .

Tentamus Labor in Ihrer Nähe