Unser Profil

Dabei legen wir höchsten Wert auf einen Service, der die jewei­ligen Erfor­der­nisse unserer Kunden berück­sich­tigt. Sei es die mikro­bio­lo­gi­sche und chemi­sche Waren­ein­gangs- bzw. Rohstoff- und Produkt­kon­trolle in den Lebens­mit­tel­be­trieben, Hygiene- und lebens­mit­tel­recht­liche Produkt­kon­trollen im Lebens­mit­tel­groß- und ‑einzel­handel durch stan­dar­di­sierte Verfahren oder die Unter­stüt­zung bei Neuent­wick­lungen bis hin zu Einfüh­rung und Schu­lung von Qualitätsmanagementsystemen.

Für alle diese Aufgaben ist bilacon mit mehr als 350 Mitar­bei­tern die rich­tige Wahl.

Die umfas­sende prak­ti­sche und bera­tende Kompe­tenz, auch für angren­zende Prüf­ge­biete, sichern wir zudem durch unsere Mitglied­schaft im Unter­neh­mens­ver­bund der Tentamus. Als Mitglied der Tentamus Gruppe ist die bilacon im Verbund ein hoch­fle­xi­bler Komplett­an­bieter für alle Bereiche externer Lebensmittelqualitätskontrolle.

Unser Labor unter­sucht nach akkre­di­tierten und ständig über­wachten Verfahren mit den jeweilig modernsten Analy­se­ge­räten jähr­lich mehr als 150.000 Proben – mit stetig zuneh­mendem Anteil aus dem Ausland.

Ebenso wie die Aktua­lität und Sicher­heit unserer Methodik, die auf unserer lang­jäh­rigen fach­li­chen Kompe­tenz, einem in die Labo­r­ab­läufe inte­griertem QM und stän­diger unab­hän­giger Kontrolle durch Ring­ver­suche basiert, ist die persön­liche Betreuung Ihres Auftrags mit festen, gut erreich­baren Ansprech­part­nern für uns eine Selbst­ver­ständ­lich­keit. Von uns erhalten Sie maßge­schnei­derte Dienst­leis­tungen, auch bei spezi­ellen Anfor­de­rungen und komplexen analy­ti­schen Aufträgen.

Zögern Sie nicht, uns bei Fragen rund um Sicher­heit und Qualität von Lebens­mit­teln, Futter­mit­teln, Kosme­tika und Bedarfs­ge­gen­stände sowie von Tabak zu kontak­tieren. Wir prüfen nach Ihren Vorgaben und freuen uns auf Sie!

Unsere Standorte

  • Berlin, Deutschland

    Von unserem modernen Hauptsitz in Berlin unterstützen wir Unternehmen in der ganzen Welt.

    Unser breitaufgestelltes Dienstleistungsspektrum vereint die mikrobiologische und chemische Wareneingangs- und Produktkontrolle in Lebensmittelbetrieben, im Lebensmittelgroß- und -einzelhandel durch standardisierte und akkreditierte Verfahren. Wir unterstützen bei Neuentwicklungen und Schulungen zum Thema Qualitätsmanagementsysteme.

    Kontaktieren Sie uns
    Berlin-bilacon
  • Wien, Österreich

    Unser Standort in Wien unterstützt Sie auch in Österreich bei der Bearbeitung Ihrer Lebensmittelproben, sodass Sie auch hier lokale Ansprechpartner und einen hervorragenden Service haben.

    Kontaktieren Sie uns
    bilacon Wien
  • Rotterdam, Niederlande

    Mit unserem auf Obst und Gemüse spezialisierten Standort unterstützen wir Sie bei der Rückstandanalytik und Freigabe Ihrer Waren.

    Dank unserer Präsenz am Hafen von Rotterdam können wir Ihre Probe direkt vor Ort abholen, aufbereiten und bearbeiten.

    Kontaktieren Sie uns
    Rotterdam bilacon
Unsere Probe­nehmer sind außerdem für Sie deutsch­land­weit im Einsatz.
Kontak­tieren Sie uns:
probenahme.​blc@​tentamus.​com

Akkreditierung
& Autorisierung

Analy­ti­sches Wissen und Kompe­tenz in den Laboren der bilacon

Die für die quali­täts­ge­rechte Erfül­lung von chemi­schen, physi­ka­li­schen, mole­ku­lar­bio­lo­gi­schen und mikro­bio­lo­gi­schen Unter­su­chungen erfor­der­liche Sach- und Fach­kom­pe­tenz wird der bilacon durch die ausge­spro­chenen Akkre­di­tie­rungen und Zulas­sungen bestätigt.

Bereits im Juni 1992 wurde dem Labor der bilacon GmbH die Kompe­tenz bestä­tigt, gemäß DIN EN 45001 Prüfungen auf den Gebieten senso­ri­sche, physi­ka­li­sche, physi­ka­lisch-chemi­sche und mikro­bio­lo­gi­sche Unter­su­chungen von Lebens­mit­teln und land­wirt­schaft­li­chen Erzeug­nissen durch­zu­führen. Durch die Re-Akkre­di­tie­rung 2001 wurde dem Labor der bilacon bestä­tigt, auch den neuen höheren Anfor­de­rungen der ISO/IEC 17025 gerecht zu werden. Gleich­zeitig wurde der akkre­di­tierte Bereich um die mikro­bio­lo­gi­sche und chemi­sche Unter­su­chung von Trink­wasser gemäß TrinkwV2001 erweitert.

Im Jahr 2010 wurde die bilacon durch die DAkkS nach ISO/IEC 17025 reakkreditiert.

Akkre­di­tie­rung durch die Staat­liche Akkreditierungsstelle

Durch die Staat­liche Akkre­di­tie­rungs­stelle Hannover (AKS) wurde das Labor der bilacon im Jahre 2000 amtlich regis­triert. Damit wurde doku­men­tiert, dass das Labor der bilacon die Krite­rien der inter­na­tio­nalen Norm ISO 17025 sowie die Grund­sätze der OECD für die Gute Labor­praxis Nr. 2 und 7 erfüllt.

Diese Akkre­di­tie­rung bot die Voraus­set­zung für die Zulas­sung von Gegen­pro­ben­sach­ver­stän­digen. Mit aktuell 8 Gegen­pro­ben­sach­ver­stän­digen können Unter­su­chungen von amtli­chen Gegen­proben auf den Gebieten Sensorik sowie chemi­sche, physi­ka­lisch-chemi­sche und mikro­bio­lo­gi­sche Unter­su­chungen von Lebens­mit­teln durch­ge­führt werden.

Die bilacon wird von Prüf­stellen kontrol­liert, deren höchstes Ziel die Einhal­tung von Sicher­heits- und Quali­täts­stan­dards ist. Zu den Prüf­stellen der bilacon GmbH gehören die Deut­sche Akkre­di­tie­rungs­stelle GmbH (DAkkS) und der relana Quali­täts-Zirkel (reli­able analy­tics), der Labore auf dem Gebiet der Rück­stands- und Konta­mi­nan­ten­ana­lytik repräsentiert.

Flexible Akkre­di­tie­rung

Die bilacon GmbH ist darüber hinaus noch für weitere Anwen­dungs­be­reiche akkre­di­tiert, die nicht in der Urkun­den­an­lage zu finden sind.

Die Akkre­di­tie­rungs­ur­kunde stellt einen Auszug aus dem gesamten Spek­trum der akkre­di­tierten Unter­su­chungs­me­thoden der bilacon GmbH dar.

Die bilacon hat drei Kate­go­rien der Flexi­bi­li­sie­rung. Bei der Kate­gorie II und I, auf der Urkunde darge­stellt als **) bzw. *), ist es seitens der Akkre­di­tie­rungs­stelle (DAkkS) erlaubt, Prüf­ver­fahren ohne vorhe­rige Begut­ach­tung in die Akkre­di­tie­rung aufzunehmen.

Für die Aufnahme in den flexi­blen Akkre­di­tie­rungs­be­reich sind die drei folgenden Voraus­set­zungen zu erfüllen:

1. Das neue Unter­su­chungs­ver­fahren kann einem bestehenden Kapitel der Urkun­den­an­lage unter Berück­sich­ti­gung der Mess­technik und der zu unter­su­chenden Matrix zuge­ordnet werden.

2. Es muss eine voll­stän­dige Vali­die­rung bzw. Veri­fi­zie­rung der Methode unter Verwen­dung der zu unter­su­chenden Matrix, inklu­sive der Bestim­mung aller rele­vanten Leis­tungs­kenn­daten unter anderem Nachweis‑, Bestim­mungs­grenze, Präzi­sion, Rich­tig­keit und Mess­un­si­cher­heit vorliegen.

3. Die Rich­tig­keit der Methode ist durch die Teil­nahme an einer externen Eignungs­prü­fung in Form eines offi­zi­ellen Ring­ver­su­ches, einer Labor­ver­gleichs­un­ter­su­chung oder einer anderen Option nachgewiesen.

Die Flexi­bi­li­sie­rung des Akkre­di­tie­rungs­be­reichs erfolgte auf Antrag und mit nach­ge­wie­sener Kompe­tenz in diesem Bereich. Alle Prüf­ver­fahren, die vom Labo­ra­to­rium unter Verweis auf eine Akkre­di­tie­rung ange­wendet werden, sind veri­fi­ziert bzw. validiert.

Darüber hinaus kann auf Antrag bei der DAkkS Prüf­ver­fahren auf die Urkun­den­an­lage aufge­nommen, inso­fern die oben benannten drei Krite­rien erfüllt sind.

Weitere Infor­ma­tion zur Flexi­bi­li­sie­rung sind den Hinweisen der Urkun­den­an­lage als auch dem DAkkS-Regel­werk 71 SD 0 002 zu entnehmen.

Eine aktu­elle Über­sicht des gesamten Unter­su­chungs­spek­trums – dies beinhaltet akkre­di­tierte, nicht akkre­di­tierte Verfahren als auch Prüf­ver­fahren im flexi­blen Geltungs­be­reich – ist derzeit als Ausdruck an den Stand­orten der bilacon GmbH einsehbar. Wir arbeiten aktuell daran Ihnen, an dieser Stelle, in naher Zukunft diese Über­sicht online zur Verfü­gung stellen zu können.

Für unseren gesamten Anwen­dungsscope kontak­tieren Sie uns gerne:
info.​ber@​tentamus.​com
+49 30 20 60 38 230

GMP+ Zerti­fi­zie­rung

Die bilacon GmbH ist ein regis­triertes GMP+-Labor und analy­siert Futter­mit­tel­proben auf die kriti­schen Verbin­dungen Afla­to­xine, Schwer­me­talle, Pesti­zide, Fluor und die Summe aus Dioxinen und dioxin­ähn­li­chen PCB’s und nicht­di­oxin­ähn­li­chen PCB’s.

Auto­ri­sie­rung

Zulas­sung nach dem Infektionsschutzgesetz

Im Dezember 1992 erhielten das mikro­bio­lo­gi­sche Labor in Berlin und im Februar 1998 das mikro­bio­lo­gi­sche Labor die Zulas­sung zur Arbeit mit patho­genen Keimen nach § 24 BSeuchG bzw. Tier­Seu­chEVO. Diese Zulas­sung wurde gemäß § 44 Infek­ti­ons­schutz­ge­setz für beide Stand­orte aktualisiert.

Zulas­sung für mikro­bio­lo­gi­sche und chemi­sche Trinkwasseruntersuchungen

Seit März 2005 ist das Labor in Berlin und seit März 2020 in Rheda-Wieden­brück Unter­su­chungs­stelle für mikro­bio­lo­gi­sche und chemi­sche Trink­was­ser­un­ter­su­chungen gemäß § 15 Abs. 4 TrinkwV2001. In der Zulas­sung ist die Probenahme mit eingeschlossen.

Zulas­sung gemäß § 4 Tabakverordnung

Seit Januar 2004 besitzt die Abtei­lung Spezi­elle Analytik die Zulas­sung nach § 4 Tabak­ver­ord­nung und ist damit berech­tigt, nach § 3 Tabak­pro­dukt-Verord­nung in Verbin­dung mit Artikel 4 Abs. 1 der EU-Richt­linie 2001/37/EG Abrauch­ana­lysen zur Bestim­mung von Teer‑, Nikotin- und Kohlen­mon­oxid­ge­halten im Ziga­ret­ten­rauch sowie Unter­su­chungen zu Angaben von Teer- und Niko­tin­ge­halt auf den Packungen durchzuführen.

BNN-Zulas­sung

Seit März 2015 ist die bilacon durch den Bundes­ver­band Natur­kost Natur­waren (BNN) e.V. als Labor aner­kannt. Die Aner­ken­nung bezieht sich auf Pesti­zide in frischem Obst und Gemüse, verar­be­tetem Obst und Gemüse, Getreide/​Getreideprodukten/​Ölsaaten, Tee/​Früchtetee/​Gewürzen. (Urkunde)

Weitere Zulassungen/​Anerkennungen

  • Senso­ri­sche Sach­ver­stän­dige zur Bewer­tung von Fleisch- und Fein­kos­ter­zeug­nissen (DLG-Prüfer­pass, 4 Mitarbeiter)
  • Senso­ri­sche Sach­ver­stän­dige zur Bewer­tung von Brot und Klein­ge­bäck (DLG-Prüfer­pass, 1 Mitarbeiterin)
  • 21 zuge­las­sene Probe­nehmer für Trinkwasser

Unsere Geschichte

bilacon Zeitstrahl

Unser Management

Karsten Ott

Geschäftsführer
Karsten Ott bilacon

Karsten Ott ist seit 2022 ein Geschäfts­führer der bilacon GmbH. Er wurde 1963 in Leipzig geboren und schloss 1989 erfolg­reich sein Studium der Lebens­mit­tel­chemie an der Humboldt Univer­sität zu Berlin ab. Seit 1992 ist Herr Ott bei der bilacon GmbH in Berlin tätig und leitete bis 2018 die Abtei­lung Instru­men­telle Analytik. Im glei­chen Jahr über­nahm er die Leitung des Stand­ortes in Berlin und 2022 die Geschäftsführung.

Karsten Ott ist Mitglied der Deut­schen Lebens­mit­tel­ge­sell­schaft (DLG Prüfer) und der AG Pesti­zide Gesell­schaft Deut­scher Chemiker (GDCH).

Abgar Barseyten

Geschäftsführer
Abgar Barseyten

Abgar Barseyten ist Mitgründer und geschäfts­füh­render Gesell­schafter der Tentamus Group, sowie Geschäfts­führer der bilacon GmbH. Bevor Herr Barseyten sich entschloss sich mit Tentamus selb­ständig zu machen war er für den Aufbau der​‘Food and Agri’ Divi­sion der Intertek in London, UK mitver­ant­wort­lich. Im Anschluss verant­wor­tete Herr Barseyten Intertek’s globales Rene­wable Energy Busi­ness Unit in Houston, Texas, USA.

Begonnen hat Herr Barseyten seine Karriere im Corpo­rate Finance der T‑Mobile Inter­na­tional in London, UK im Jahr 2004.

Abgar Barseyten hat Inter­na­tional Finance an den Univer­si­täten in Nürtingen, Deutsch­land und Ajou in Suwon, Süd Korea studiert. Im Jahr 2013 absol­vierte er ein Execu­tive MBA Programm an den Univer­si­täten Northwes­tern (Kellog) in Tel Aviv, Israel und an der WHU.

Neben den lang­jäh­rigen Erfah­rungen in der Life-Science Indus­trie und dem Inter­esse für eine stän­dige Weiter­ent­wick­lung des Dienst­leis­tungs­spek­trums, ist Abgar Barseyten ein gefragter Netz­werk­partner der globalen Testing, Inspec­tion und Certi­fi­ca­tion (TIC) Industrie.

Ihr Datenschutz ist uns wichtig
Wir benutzen auf unserer Website Cookies. Einige sind essenziell, während andere uns helfen, die Nutzung der Website zu analysieren und Ihnen erlauben, uns über die Chat-Funktion zu kontaktieren. Sie können Ihre Entscheidung jederzeit ändern.
Datenschutzeinstellungen
Kunden-Interaktion
Diese Technologien erlauben es Ihnen, uns über diese Website zu kontaktieren, z.B. über die Chat-Funktion.
Name LiveChat
Anbieter LiveChat Software S.A., ul. Zwycięska 47, 53-033 Wroclaw, Polen
Zweck Direkte Kundenkommunikation per Online-Chat über die API des Chat-Dienstes LiveChat.
Datenschutz-
erklärung
https://www.livechat.com/legal/privacy-policy/
Cookie-Name __lc_cid, __lc_cst
Cookie-Laufzeit 2 Jahre
Essenziell
Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu aktivieren.
Name Cookie Consent
Anbieter Eigentümer dieser Website, Impressum
Zweck Speichert die Einstellungen der Besucher, die in diesem Cookie-Banner ausgewählt wurden.
Cookie-Name ws_cookie_consent
Cookie-Laufzeit 1 Jahr